Quentin Tarantino: Diese Hollywoodstars holt er sich für Manson-Film ins Boot!

117
Quentin Tarantino
© Vivien Killilea/Getty Images

Endlich schlägt er wieder zu! Quentin Tranatino plant aktuell ein neues Projekt. So wie man ihn und seine bisherigen Werke wie „Kill Bill“ oder „Pulp Fiction“ kennt, wird wieder eine ordentlich Portion Wahnsinn drin stecken. Die Fans des Kult-Rgisseures dürfen sich also freuen. Dieses Mal bedient sich Tarantino an einer wahren Geschicht die nicht blutrünstiger sein könnte. Er möchte die grausame Geschichte der Manson-Familie auf die Kinoleinwand bringen.

Quentin Tarantino
Quentin Tarantino © Nicholas Hunt/Getty Images

Darin soll es um den Serienmörder und Anführer der „Manson Family“, Charles Manson (82) gehen. In seinem Auftrag wurden 1969 sieben Menschen getötet. Die Leichen waren fast bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Zu den Opfern gehörte unter anderem die 26-Jährige Schauspielerin Sharon Tate. Sie war zu dem Zeitpunkt hochschwanger und mit dem Regisseur Roman Polanski verheiratet. Manson bekam dafür die Höchststrafe. Da Kalifornien im Jahr 1972 die Todeststrafe abschaffte bekam er lebenslänglich.

Die tragische Killer-Story ist ganz nach dem Geschmack von Quentin Tarantino. Und um die ganze Sache so authentisch wie möglich wirken zu lassen, ist er bereits mit der Elite Hollywoods in Kontakt. Angeblich sollen sein Freund Brad Pitt (53) und die schöne Jennifer Lawrence (26) zu seiner Wunschbesetzung zählen. Allerdings soll die Rolle der Sharon Tate die Schauspielerin Margot Robbie übernehmen.

Brad Pitt und Jennifer Lawrence
Brad Pitt und Jennifer Lawrence © Getty Images

Das Projekt klingt auf jeden Fall sehr vielversprechend und die Tarantino-Fans dürfen gespannt sein.

Comments

comments