Miranda Kerr: Heimliche Hochzeit mit Snapchat-Boss

388
Evan Spiegel und Miranda Kerr
Evan Spiegel und Miranda Kerr © Tommaso Boddi/Getty Images

Miranda Kerr (34) hat den Schritt gewagt und „Ja“ gesagt. Bereits seit längerer Zeit kursierten Gerüchte, dass Miranda und Evan Spiegel (26) heiraten möchten. Jetzt wurde es bestätigt. Vergangenen Samstag haben das Model und der Snapchat-Boss sich getraut und ihre Liebe mit einer Hochzeit besiegelt.

Miranda und Evan haben sich 2014 bei einem Dinner-Abend in New York kennengelernt. Die Verlobung folgte dann knapp zwei Jahre später im Juli 2016. In einem Interview mit der „Times“ verriet der „Victoria´s Secret“-Engel Anfang des Jahres, dass ihr zukünftiger sehr traditionell sei und sie deshalb mit dem Sex bis zur Ehe warten. Anscheinend konnte es den beiden gar nicht schnell genug gehen. Denn nach nur drei Jahren Beziehung gaben sie sich jetzt im engen Kreis das Ja-Wort.

Wie die Klatschmagazine „People“ und „TMZ“ berichten, fand die Hochzeit mit rund 40 Gästen in Los Angeles im Garten der Traumvilla des milliardenschweren Bräutigams statt. Die Gäste wurden in Vans und Limousinen zu dem 12 Millionen Dollar teuren Anwesen gebracht. Welche Promis unter den Gästen waren wurde nicht bekannt gegeben. Ob sich Miranda´s Ex-Mann Orlando Bloom (40) auch blicken ließ? Ein Insider verriet: „Miranda war sehr involviert. Sie hat einen guten Geschmack und wusste genau, was sie wollte“. Die Trauung fand im klassischen Stil statt. Die Damen trugen bodenlange bunte Kleider und die Herren erschienen im Anzug.

Miranda Kerr und Orlando Bloom
Miranda Kerr und Orlando Bloom © Frederick M. Brown/Getty Images

Der Altersunterschied von acht Jahren scheint für das frisch getraute Paar wohl nie ein Problem gewesen sein. Schließlich bringt die 34-Jährige auch ihren sechsjährigen Sohn Flynn aus der Ehe mit Orlando Bloom mit. Das Model und der „Fluch der Karibik“-Star waren von 2010 bis 2013 verheiratet.

Comments

comments